Schwerpunkte

Ich habe mich auf folgende Fachbereiche spezialisiert:

  • Pädiatrie
  • Handchirurgische Nachbehandlung und Narbentherapie
  • Psychiatrie
  • Geriatrie/Gerontopsychatrie
  • Kognitiv-therapeutische Übungen nach Prof. C. Perfetti
  • Verhaltenstherapie für Kinder und Jugendliche (IFKV)
  • Schwindeltherapie
  • Traumafachberatung/Traumafachpädagogin

Ein weiterer Schwerpunkt ist die intensive Elternanleitung und Umfeldberatung.

 

Genauere Informationen finden Sie unter „Zur Person“

 

Die Ziele der ergotherapeutischen Behandlung

Bei der Behandlung stehen je nach Krankheitsbild die Entwicklung, Verbesserung, Wiederherstellung oder der Erhalt folgender Funktionen und Fähigkeiten im Vordergrund:

  • Selbstständigkeit in der Selbstversorgung und Alltagsbewältigung auch unter Einbeziehung technischer Hilfen
  • Körperliche Beweglichkeit und manuelle Geschicklichkeit
  • Umsetzung und Integration von Sinneswahrnehmungen/sensorische Integration sowie Körperwahrnehmung und Körperschema
  • Erlernen von Gelenkschutzmaßnahmen und Kompensationsmechanismen
  • Belastungsfähigkeit und Ausdauer
  • Situationsgerechtes Verhalten, zwischenmenschliche Beziehungen sowie sozioemotionale Kompetenzen und Interaktionsfähigkeit
  • Kognitive Funktionen und Fähigkeiten
  • Grundarbeitsfähigkeit

Quelle: DVE

Comments are closed.